Sarah Braun

Schul- und Individualbegleitung bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Seit September 2015 unterstütze ich Kinder im Alltag, in der Schule oder im Kindergarten. Ich helfe ihnen, alle ihre Möglichkeiten bestmöglich auszuschöpfen und sich im System der Schule zurechtzufinden. Das Kind in den Mittelpunkt zu stellen und einen Raum für individuelle Lösungen zu bieten, hat mich von der Arbeit bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern überzeugt. Mir ist es besonders wichtig, den Kindern das Gefühl zu geben, richtig zu sein. Gemeinsam Herausforderungen zu meistern, zu wachsen und zu lernen liebe ich besonders an meiner Arbeit. Zudem haben wir als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Möglichkeit, eigene Ideen und kreative Lösungen einzubringen und umzusetzen.“

Walid Alali

Seit Oktober 2022 sozialpädagogische Fachkraft bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Nach meinem Jurastudium wollte ich im Anschluss das Diploma of Education in Syrien ablegen. Aufgrund der angespannten Situation in meiner Heimat entschied ich mich jedoch für ein Studium der Sozialpädagogik in Deutschland. Bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern kann ich nun wertvolle Praxiserfahrungen sammeln. Mein Ziel ist es, die Rechtswissenschaften mit der Pädagogik und der Gesellschaft zu verbinden. Zu meinen Aufgaben gehört die Formulierung von Entwicklungsplänen und Zielen, die Verwirklichung von Wünschen, die Alltagsbegleitung und ganz allgemein, das Bestmögliche für die Kinder herauszuholen. Ich liebe es besonders, die direkten Veränderungen bei den Kindern mitzuerleben und Herausforderungen zu meistern! Bei Startklar hat man die Chance, die Rolle als Bezugsperson zu übernehmen und als Einheit mit den Kindern und den Eltern zusammenzuarbeiten.“

Tobias Weichelt

Seit 2007 bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Schon seit 16 Jahren bin ich Teil des Teams von Startklar Soziale Arbeit Niederbayern im ambulanten Bereich. Hier habe ich die Möglichkeit flexibel zu arbeiten, meine Termine selbst zu vereinbaren, als Mensch anderen Menschen begegnen zu dürfen und dabei auch die eigenen Grenzen und Stärken kennenzulernen. Mir ist es ein großes Anliegen, Menschen in ihrer Geschichte ernst zu nehmen, ihre Lebensleistung zu würdigen und mit ihnen gemeinsam ihre Ressourcen und Fähigkeiten zu erkunden und weiterzuentwickeln. Hierbei lerne ich die spannendsten und unterschiedlichsten Lebensgeschichten sowie viele unterschiedliche Familienkonstellationen kennen. Auch als Mitarbeiter bekomme ich bei Startklar die Möglichkeit, mich selbst zu entdecken, meine eigenen Ideen einzubringen und mich als Mensch zu zeigen.“

Lucia Traikou

Seit fünf Jahren Schulbegleitung bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Seit 2018 begleite und unterstütze ich Kinder mit besonderen Bedürfnissen in der Schule. Im zwischenmenschlichen Kontakt oder bei Konfliktsituationen bin ich als Begleitung an ihrer Seite. Zudem unterstütze ich die Kinder in der Organisation ihres Schulalltags und kommuniziere mit Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern. Für Kinder da zu sein, mit ihnen zu arbeiten und ihre Fortschritte zu beobachten, motiviert mich Tag für Tag aufs Neue. Startklar Soziale Arbeit Niederbayern ist ein überaus fairer Arbeitgeber und der Fokus liegt ganz klar auf den Kindern und Jugendlichen. Als Mitarbeiterin erfahre ich große Wertschätzung für meine Arbeit mit den Kindern und ich finde auch für meine Anliegen immer ein offenes Ohr.“

Andreas Grüner

Teamleiter der Betweeners-Gruppe von Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„2018 habe ich während meines Studiums bei Startklar als Schulbegleitung angefangen. Das Konzept, bei einem freien Träger zu arbeiten, hat mich direkt angesprochen. Bereits in meinen Praktika habe ich Freude am Umgang mit Kindern gefunden. Kinder haben noch keine festgesetzten Grenzen oder Bilder, dadurch kommen täglich neue Herausforderungen auf mich zu. Die Abwechslung zwischen meinen Aufgaben liebe ich sehr! In der Organisation gibt es feste Abläufe, wohingegen die Arbeit mit den Kindern immer individuell zu gestalten ist. In unserem Team erleben wir gemeinsam die lustigsten und bewegendsten Momente oder planen z. B. einen Ausflug in die Startklar Ferienhütte nach Österreich.“

Anna Mader

Seit 2022 als Sozialarbeiterin bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Nach meinem Studium bin ich durch meine ehemalige Mitbewohnerin zu Startklar gekommen. Ich konnte bereits erste Eindrücke bei anderen Trägern sammeln, entschied mich jedoch voller Überzeugung für Startklar! Durch meine Schwägerin und ein Praktikum hatte ich auch bereits erste Einblicke in die Soziale Arbeit erhalten. Zu meinen Aufgaben zählt die Organisation im Tagesablauf, die Bezugs- und Elternarbeit sowie die Betreuung zweier Bezugskinder und die Planung von Freizeitaktivitäten. Den Kontakt zu den Kindern liebe ich besonders! In unserem Team tauschen wir uns ständig aus, treffen uns auf den regelmäßigen Veranstaltungen von Startklar und halten fest zusammen!“

Michelle Wachsmann

Seit März 2023 Sozialpädagogin für Flexible Hilfen und Betreutes Einzelwohnen

„Ich bin auf Empfehlung einer Kollegin zu Startklar Soziale Arbeit Niederbayern gewechselt. Die flexiblen Arbeitszeiten und der sympathische erste Eindruck haben mich überzeugt! Ich wollte mich schon immer mit Kindern beschäftigen, allerdings nicht nur um zu spielen, sondern um an ihrem Leben teilzuhaben, sie zu unterstützen und sie auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu begleiten. Zu meinen Aufgaben zählen ambulante Besuche bei Familien, begleitete Umgänge, das Führen von Gesprächen und natürlich viel Zeit mit den Kindern und Jugendlichen zu verbringen. An meiner Arbeit liebe ich, wenn sich etwas in die richtige Richtung bewegt und vorangeht, wie auch das Vertrauen der Kinder und Jugendlichen, das sie einem nach einer gewissen Zeit schenken. Startklar bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viele unterschiedliche Möglichkeiten, sich in verschiedenen Bereichen zu entwickeln. Man fühlt sich unglaublich gut aufgenommen und erlebt viele spannende Dinge!“

Josef Lahr

Seit 2020 bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Das Hauptbüro von Startklar Soziale Arbeit Niederbayern ist nicht weit von mir daheim entfernt, da musste ich mich einfach vorstellen! Die Begleitung der Kinder über mehrere Jahre hinweg hat mich begeistert. Auch die Altersgruppe der Betweeners, das sind Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren, bereitet mir täglich Freude – es wird nie langweilig! Im Alltag begleite ich die Kinder bei ihren Hausaufgaben oder plane vor allem viele sportliche Aktivitäten im Freien. Gemeinsame Ausflüge, wie zum Beispiel in den Bayernpark, gehören auch immer wieder dazu. Ich liebe den Abwechslungsreichtum meiner Arbeit! Jeden Tag passiert etwas Neues und Spannendes. Auch unser cooles und junggebliebenes Team, die flexiblen Arbeitszeiten und die Möglichkeit auf ein Jobrad tragen zum hohen Wohlfühlfaktor bei Startklar bei.“

Lisa Hochneder

Praktikantin in der Betweeners-Wohngruppe von Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Seit März 2023 bin ich Praktikantin in der Betweeners-Wohngruppe. Meine Hochschule hat mir Startklar empfohlen und ich hatte sofort einen positiven Eindruck! In meiner Freizeit leite ich gemeinsam mit meiner Mama eine Leichtathletikgruppe für Kinder bis 10 Jahren. Der Umgang mit Kindern und Jugendlichen hat mir schon immer Spaß gemacht. In meinem Praktikum begleite ich die Kinder in ihrem Alltag, mache Terminfahrten, spiele mit ihnen, kümmere mich um den Dienstplan und führe Dokumentationen. Beziehungen zu den Kindern aufzubauen, ihre Weiterentwicklung zu verfolgen und ihnen eine Freude zu machen liebe ich schon jetzt an meinem Beruf! Als Praktikantin werde ich super in das Team integriert und mache die gleiche Arbeit wie die Betreuerinnen und Betreuer. Startklar macht hier keine Unterschiede!“

Barbara Bruckmeier

Seit 2010 Geschäftsleitung bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Die Herausforderung, eine Führungsposition einzunehmen, hat mich sofort überzeugt. Die Arbeit in meiner Position ermöglicht es mir, dem Wohl der Kinder höchste Priorität einzuräumen. Neben der Möglichkeit, eine positive Zukunft für die Kinder und Jugendlichen zu gestalten und ihnen das zu geben, was sie vermissen, bin ich auch für die Führung der Geschäfte sowie die strategische und wirtschaftliche Ausrichtung von Startklar Soziale Arbeit Niederbayern verantwortlich. Als innovativer Betrieb erarbeiten wir gemeinsam im Team stetig neue Ansätze und Ideen zum Wohl unserer Adressaten und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Monika Braun

Sozialpädagogin, seit 10 Jahren bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Seit 2013 arbeite ich für Startklar Soziale Arbeit Niederbayern und konnte inzwischen viele verschiedene Bereiche kennenlernen. In meiner jetzigen Funktion trage ich dazu bei, dass Kinder mit unterschiedlichen Voraussetzungen sich im System Schule zurechtfinden und die Unterstützung erhalten, die ihnen die Entfaltung ihres Potentials ermöglicht. Das ist oft herausfordernd und erfüllt mich gleichzeitig mit Freude, weil es mir die Gelegenheit gibt, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. In unserem familiären und herzlichen Team arbeiten wir eng zusammen und haben immer das Wohl der zu betreuenden Kinder im Fokus.“

Franziska Brich

Seit ihrem dualen Studium bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Nach meinem Studium der Sozialen Arbeit arbeitete ich von 2017 bis 2021 in einer Jugendwohngruppe in Landshut. Seit 2021 bin ich nun Bereichsleiterin bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern und kümmere mich um die pädagogische Leitung und Führung der Teams, mache Öffentlichkeitsarbeit, führe im Rahmen meiner Personalverantwortung Bewerbungsgespräche und verantworte die pädagogische und strukturelle Weiterentwicklung aktueller Projekte. Das herausstechende Konzept von Startklar Soziale Arbeit Niederbayern für stationäre Wohngruppen mit kleinen und familiären Einheiten hat mich direkt angesprochen und begeistert. Gemeinsam als Team verfolgen wir das gleiche Anliegen: Wir wollen das Beste für unsere Kinder und Jugendlichen. Mit Leidenschaft und einer hohen Einsatzbereitschaft begegnen wir jeden Tag neuen Herausforderungen.“

Marion Stöckl

Seit 2019 Sozialarbeiterin bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Mit meinem Studium der Sozialen Arbeit und meiner Position als Bereichsleitung bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern ging für mich ein langersehnter Wunsch in Erfüllung! Im Rahmen meines Studiums absolvierte ich ein Praktikum bei Startklar und bin seitdem hier beschäftigt. Leidenschaftlich gerne übernehme ich organisatorische Aufgaben. Zudem bin ich mit meinen Teams in den Wohngruppen aktiv und unterstütze, wo ich nur kann! Auch das Thema Personalakquise zählt zu meinem Aufgabenbereich. Was ich an meiner Tätigkeit besonders liebe? Definitiv alles! Bei Startklar leben wir Individualität und Diversity. Wir fördern die Ideen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und haben immer ein offenes Ohr!“

Heike Ohlendorf

Teamleitung der Verwaltung, seit 2012 bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Als Teamleitung in der Verwaltung bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern bin ich Ansprechpartnerin für alle meine Kolleginnen und Kollegen. Mein Organisationstalent und meine Fähigkeit, mich auf neue Situationen schnell und souverän einstellen zu können, zählten schon immer zu meinen Stärken. Diese lassen sich mit den abwechslungsreichen Tätigkeiten hier ideal vereinbaren. Ich arbeite unserer Geschäftsleitung sowie unseren Bereichsleitungen zu, bin im Personalwesen tätig und mit der Abrechnung beschäftigt. Was ich an meinem Job liebe? Die enge Zusammenarbeit mit meinen sehr netten Kolleginnen und Kollegen sowie unseren Zusammenhalt! Wir haben gemeinsam schon viel erreicht. Die flexibel anpassbaren Arbeitszeiten bei Startklar sind für mich ein klarer Pluspunkt!“

Cornelia Arafat

Seit März 2022 Teamleitung für Flexible Hilfen bei Startklar Soziale Arbeit Niederbayern

„Das Konzept von Startklar Soziale Arbeit Niederbayern hat mich sofort überzeugt: klein und familiär, kein kirchlicher Träger und ein kurzer Arbeitsweg mit dem Fahrrad! Vor meinem Studium „Sozialmanagement“ an der Dualen Hochschule in Heidenheim machte ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau, merkte aber schnell, dass ich mehr bewirken will und einen Job mit Sinn ausüben möchte. Zu meiner Arbeit als Teamleitung der Flexiblen Hilfen zählen der Austausch zwischen mir und meinem Team sowie dem Jugendamt, die Betreuung unserer neuen Software sowie organisatorische Aufgaben. Die freie und flexible Zeiteinteilung, die vielen Entfaltungsmöglichkeiten sowie den Bezug zu den Familien liebe ich besonders. Bei uns gibt es keinen Konkurrenzkampf! Wir halten im Team fest zusammen und schätzen die familiäre Atmosphäre!“